Momente der TDKT

30.10.2017
Momente der TDKT – Fotoausstellung vom 01. bis 30.11.2017
Stadtmuseum Ústí nad Labem (Klubovna/Café)

2012 sind die ersten Fotos im Rahmen der Tschechisch Deutschen Kulturtage entstanden. Seitdem fange ich alljährlich Impressionen bei jeweils 15 bis 20 Veranstaltungen – zumeist in Dresden – ein. Eigentlich „nur“ für die Onlinepräsentation der TDKT- Der Gedanke, eine Auswahl der Fotos in einer Ausstellung zu zeigen, kam erst später dazu.
Meine Art, Momente im Alltag, im öffentlichen Raum, auf Veranstaltungen bildnerisch festzuhalten, bezeichne ich gern als „Fotografie der alltäglichen Beiläufigkeit“. Die Bilder sind jedoch nicht einfach „Schnappschüsse“, sondern Ergebnis aufmerksamer Beobachtung, um dann im (hoffentlich) richtigen Moment den Auslöser zu betätigen. Momente, die ein wenig wie im Vorübergehen wahrgenommen anmuten, die Stimmung des Moments dominiert und wird zum bemerkenswerten Erlebnis.

Es gibt dabei keine von mir inszenierten Bilder, die werbewirksam ein Spotlight auf Höhepunkte werfen würden. Abgebildete Personen stehen nicht im direkten Verhältnis zur Kamera, sind also „bei sich“. Selbst wenn sie direkt in die Kamera schauen, blieb ihnen keine Zeit, sich dafür „in Szene zu setzen“.

Und somit zeigen diese „Momente der TDKT“ – so hoffe ich – sehenswert Beiläufiges: Augen-Blicke, Seiten-Blicke, Blicke hinter die Kulissen, meinen Blick durch die Kamera und den Blick von innen heraus als freudiges Staunen, Aufnehmen von Lebendigkeit im Verewigen der Momente.
Die auftretenden Künstler sind sicher ein sehr wichtiges Moment bei den TDKT, das anregende und zugleich kulturell verbindende Moment. Jedoch habe ich ihnen nur einen kleinen Teil der Ausstellung zugedacht. Die Kulturtage schaffen mit Hilfe der Künstler Räume, an denen die Atmosphäre wesentlich ist, um die (Wieder)Begegnung und den Austausch zu befördern.

________________________________________________________